Eigene Diensthunde mit Diensthundeführern

 

Nach Aussage von Landes- und Bundespolizei wird die Gewaltbereitschaft von Tätern immer höher, so dass ausgebildete Hunde 

  • für den Begleitschutz,   
     
  • für die Verhinderung von Einbrüchen,
     
  • für den Objektschutz von industriellen oder militärischen Anlagen,
     
  • für den Streifendienst in Innenstädten und Einkaufspassagen

nicht mehr wegdenkbar sind.

Der Einsatz eines Diensthundes minimiert das Risiko und hilft, Personen, Hab und Gut optimal zu schützen!

In Einkaufsbereichen bedeutet das angenehme und sichere Umfeld auch die Steigerung des Umsatzes.

Die Sicherheit einer Stadt reflektiert auch die touristische Attraktivität.

Wir stellen ein optimales Team zur Vermeidung von Sach- und Personenschäden.

Die meisten Abschreckungen und eingeleiteten Maßnahmen erfolgen zu 80% in der Nacht. Unsere Aufgabe ist, Sie und Ihr Hab und Gut zu schützen, damit Sie sich unbesorgt auf den nächsten Tag vorbereiten können.